Heute bin ich via @martinsteiger auf einen Artikel über die Frauenfrage am “Sächsilüüte” auf blick.ch gestossen.

Die Kommentare der Herren lass’ ich jetzt einmal unkommentiert.

Aus reiner Neugier habe ich mir darum auch einmal die Webseiten, der ablehnenden Zünfte angesehen. Und siehe da: man sieht schon daran, wie altbacken die Herren sind. Denn die Frauen mit ihrer “Gesellschaft zu Fraumünster” sind ihnen punkto Design eine Nasenlänge voraus.

Eine Frage hätt’ ich noch. Warum ist beim Kinderumzug das Geschlecht total egal, bei den Erwachsenen aber nicht?

Verfasser: Claudio Schwarz · 27.07.2014

I recently read about a mother who is able to stretch a $14,000 annual income to feed and clothe her family. That, ladies and gentlemen, is creative. Your fucking banner ad campaign is not. Brad Frost

(via uarrr)

buffer-for-mac
17
Jul
14

Buffer jetzt auch für den Mac

Des Twitterers Lieblings Applikation in Sachen geplanten Tweets, Buffer, gibt es nun auch als App für den Mac. Einfach mit Twitter verbinden und losposten. Wie gewohnt in Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ (nur Seiten) und app.net. Dazu kann ich noch empfehlen, bufferti.me zu installieren, damit man endgültig zum Internet-Superstar wird. Was allerdings etwas schade

Artikel “Buffer jetzt auch für den Mac” lesen »